7. Runder Tisch in Leipzig: Jour fixe digital

7. Runder Tisch in Leipzig: Jour fixe digital 
7. Runder Tisch in Leipzig: Jour fixe digital

Mit repräsentativer Beteiligung digitaler Verlagsdienstleister wurde in Leipzig über Optimierungen der folgenden Themen diskutiert und weitere Schritte abgestimmt:
• Datenfluss vom Verlag bis zum Portal, Vermeidung von Redundanzen
• Gleiche Preise und Verfügbarkeiten in allen Portalen
• Zeitnahe Lieferung täglicher Trenddaten
• Einsatz Onix 3.0

BIC media Freiexemplarversand

BIC media Freiexemplarversand 
BIC media Freiexemplarversand

Das neue Modul für den digitalen Presse- und Rezensionsversand ist live. Verlage können auf Knopfdruck Links für Freiexemplare aus BIC media heraus versenden, mit hartem oder auch weichem DRM. Neben dem Einzelversand steht auch der Sammelversand zur Verfügung, der Importe aus Excel und speziellen Verlagssystemen verarbeiten kann.
Funktionsübersicht:
• Zugriff auf den gesamtem Titelbestand über Komfortsuche (Suche ab 4 Zeichen)
• Manuelle Uploadfunktion (CSV)
• Importfunktion via Verlagsschnittstelle
• Vorgeblendete verlagsindividuelle Anschreibentexte mit optionaler Anpassung
• Testversand
• Auswahl verschiedener Absenderadressen
• Ansprechende HTML-Mails mit Cover (auch für mobile Geräte)
• Begrenzung der Downloadlinks (Anzahl und Zeit)
• Online-Reporting auf Aktionsebene bis hin zur Einlösequote auf Empfängerebene

BIC media Cockpit

BIC media Cockpit 
BIC media Cockpit

Das auf der Buchmesse in Frankfurt vorgestellte BIC media Cockpit wächst: Die Cockpitbox der bevorstehenden Neuerscheinungen weist über die Ampel frühzeitig die fehlenden Assets aus. Auswählbare Cockpitfunktionen sind:
• Übersicht angelieferter Importe
• Anstehende Auslieferung mit Stop-Funktion
• Ausgeführte Auslieferung mit Drilldownfunktion
• Preis- und Verfügbarkeitskontrolle Portale mit Onlineabfragefunktion auf Titelebene
• Statusübersicht der bevorstehenden Neuerscheinungen der nächsten 20 Tage