Nachrichten

BIC media launcht neues Tool zum online Lesen im Cloudreader: WidgetPLUS 
Mit WidgetPLUS können Sie Ihre Bücher komfortabel als XXL-Leseprobe oder in vollem Umfang auf der Verlagshomepage oder per Link online lesen. Generieren Sie neue Kundenkontakte und steuern Sie Ihr individuelles Marketing. Das klassische Leseprobenwidget bleibt von WidgePLUS unberührt.

Erweiterte Leseproben können exklusiv auf Ihrer Website mit oder ohne Leadgenerierung angeboten werden. Das von BIC media entwickelte Tracking im Cloudreader reportet das Nutzerverhalten und bietet den direkten Austausch mit den Lesern. Laufzeit und Rechte der Titel sind im benutzerfreundlichen Cockpit konfigurierbar und stehen auf Knopfdruck zur Verfügung. Es werden verschiedene Workflows unterstützt, bis hin zur vollautomatischen Steuerung via API.

Weitere Details finden Sie unter https://home.bic-media.com/index.php/marketing-widget/widgetplus oder melden Sie sich für einen produktionsnahen Test unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

BIC media liefert Technik für "Deutschland bleibt zuhause" 
"Deutschland bleibt zuhause. Machen wir das Beste draus – und lesen.“ Das Verlagshaus Gruner + Jahr unterstützt den Appell an die Menschen, weitestgehend auf persönliche Kontakte zu verzichten – und macht allen zuhause Gebliebenen ein Geschenk: Befristet zunächst bis zum 30. April bieten G+J und die Verlagsgruppe Deutsche Medien-Manufaktur (DMM) ihre digitalen Magazine kostenfrei an. Das beinhaltet alle E-Paper von G+J, die digitalen Bezahlangebote Stern Plus und Stern Crime Plus sowie ausgewählte Marken der DMM. Von „Stern“, „Geo“, „Gala“, „Brigitte“ und „Guido“ über „Geolino“, „Eltern“, „Essen & Trinken“, „Chefkoch“, „Schöner Wohnen“ und „Living At Home“ bis hin zu „11 Freunde“ ist für jeden in der Familie etwas dabei.

Die vom Markt extrem gut angenommene Aktion ließ die Server bei BIC media heiß laufen. Über Nacht wurden die Maschinen hochskaliert um den ePaper Download performant zu halten.

Link zur Aktion: https://aktion.grunerundjahr.de/ deutschland-bleibt-zuhause

8. Runder Tisch in Leipzig: Jour fixe digital 

Mit 19 Teilnehmern aus dem Bereich der digitalen Distribution und des Handels war auch in diesem Jahr das Jour fixe digital auf der Leipziger Buchmesse sehr gut besucht. Folgende Themen wurden diskutiert und weitere Schritte abgestimmt:

  • Der Datenfluss von den Verlagen bis hin zu den Portalen erzeugt nach wie vor inkonsistente Datenzustände im Handel. Hier wurden verschiedene Szenarien diskutiert um die Abläufe zu optimieren und die Datenqualität sukzessive zu verbessern.
  • Der Status und der Fortschritt der Implementierung von Onix 3.0 wurde ausgetauscht, um für den Bedarf des Marktes gewappnet zu sein.