Nachrichten

BIC media liefert Technik für "Deutschland bleibt zuhause" 
"Deutschland bleibt zuhause. Machen wir das Beste draus – und lesen.“ Das Verlagshaus Gruner + Jahr unterstützt den Appell an die Menschen, weitestgehend auf persönliche Kontakte zu verzichten – und macht allen zuhause Gebliebenen ein Geschenk: Befristet zunächst bis zum 30. April bieten G+J und die Verlagsgruppe Deutsche Medien-Manufaktur (DMM) ihre digitalen Magazine kostenfrei an. Das beinhaltet alle E-Paper von G+J, die digitalen Bezahlangebote Stern Plus und Stern Crime Plus sowie ausgewählte Marken der DMM. Von „Stern“, „Geo“, „Gala“, „Brigitte“ und „Guido“ über „Geolino“, „Eltern“, „Essen & Trinken“, „Chefkoch“, „Schöner Wohnen“ und „Living At Home“ bis hin zu „11 Freunde“ ist für jeden in der Familie etwas dabei.

Die vom Markt extrem gut angenommene Aktion ließ die Server bei BIC media heiß laufen. Über Nacht wurden die Maschinen hochskaliert um den ePaper Download performant zu halten.

Link zur Aktion: https://aktion.grunerundjahr.de/ deutschland-bleibt-zuhause

Widget-Reader-Analytics für alle PDF-Leseproben 
Für Verlage ist es immer wichtiger geworden, nah am Leser zu sein. Mit dem BIC media Leseprobenwidget werden seit 3 Jahren Basisdaten über das Nutzerverhalten gesammelt. Zwei neue Reports zeigen die titelspezifische Nutzung der PDF-Leseproben auf Detailebene. Neben der Fertigleserate werden die Klicks auf Buttons und die Verweildauer in der Leseprobe ermittelt.

 

 

 

BIC media Freiexemplarversand 
BIC media Freiexemplarversand

Das neue Modul für den digitalen Presse- und Rezensionsversand ist live. Verlage können auf Knopfdruck Links für Freiexemplare aus BIC media heraus versenden, mit hartem oder auch weichem DRM. Neben dem Einzelversand steht auch der Sammelversand zur Verfügung, der Importe aus Excel und speziellen Verlagssystemen verarbeiten kann.
Funktionsübersicht:
• Zugriff auf den gesamtem Titelbestand über Komfortsuche (Suche ab 4 Zeichen)
• Manuelle Uploadfunktion (CSV)
• Importfunktion via Verlagsschnittstelle
• Vorgeblendete verlagsindividuelle Anschreibentexte mit optionaler Anpassung
• Testversand
• Auswahl verschiedener Absenderadressen
• Ansprechende HTML-Mails mit Cover (auch für mobile Geräte)
• Begrenzung der Downloadlinks (Anzahl und Zeit)
• Online-Reporting auf Aktionsebene bis hin zur Einlösequote auf Empfängerebene